Prompter Support von Experten via TeamViewer. Unkompliziert und schnell. Fernwartung starten

News



Dez

17

2015

Digitale Aufklärungsbögen einfach und sicher archivieren – mit mediDOK und E-ConsentPro mobile

Die neue Schnittstelle zwischen der Patientenaufklärungssoftware E-ConsentPro mobile und mediDOK ermöglicht Ihnen eine komfortable und automatische Archivierung der signierten Aufklärungsbögen.
Mit E-ConsentPro mobile bietet die Thieme Compliance GmbH eine tablet-basierte Lösung für die digitale Patientenaufklärung an.
Das Besondere: mediDOK und E-ConsentPro mobile ergänzen sich perfekt.
Auch das digitale Aufklärungsprotokoll wird automatisch von mediDOK übernommen. Die Archivierung aller Dokumente aus E-ConsentPRO mobile in mediDOK erfolgt sicher in unveränderter als PDF/A-Datei.

Optimale Integration in die Praxisverwaltung

Durch die optimale Einbindung der mediDOK-Archivlösung in nahezu alle Patientenverwaltungssysteme (PVS) werden die gespeicherten Aufklärungsbögen direkt beim Patienten in mediDOK archiviert. Zudem stellt mediDOK dem PVS einen Direktaufruf der E-ConsentPro-Lösung bereit, über den die Patientendaten elektronisch übergeben werden können und bereits einer der zahlreichen Aufklärungsbögen ausgewählt werden kann.

Die Schnittstelle von mediDOK zu E-ConsentPRO ist seit Oktober 2015 als optionales Zusatzmodul zu mediDOK 2.0 erhältlich.